Startseite

AUDITION/PROBETRAINING

Gesucht werden Personen mit Tanzerfahrung/Tanzleidenschaft – gerne männlich – mit und ohne körperliche Besonderheit unterschiedlichen Alters für eine nächste mixed-abled Tanz-Produktion in 2019!!! 

Die mixed-abled und mixed-aged Tanzcompagnie cie.nomoreless aus Köln sucht Männer mit und ohne körperliche Besonderheiten unterschiedlichen Alters, die Interesse haben, bei der nächsten Tanzproduktion (Start Februar 2019) als Performer teilzunehmen.

In der nächsten Produktion dreht sich alles um Papier. Es wird mit der Analogie des Papiers und des Lebens gespielt. Die unterschiedlichen körperlichen Möglichkeiten und Bewegungsqualitäten einer jeden Person sind ein wesentlicher Kern unserer künstlerischen Arbeit.

cie.nomoreless ist seit 2016 als mixed-abled und mixed-aged Ensemble unter der künstlerischen Leitung von Gitta Roser im Kölner Raum tätig und hat bisher die Tanzprodukionen „Spuren“ (2016) im Rahmen des Festival Sommerblut und „role on“ (2017) realisiert.

Audition am Samstag, den 15. Dezember 2018
Anmeldung und mehr Infos dazu unter: caroline.skibinski@nomoreless.eu

"role on" ist die neue mixed-aged und mixed-abled Tanzperformance der Compagnie nomoreless unter der künstlerischen Leitung von Gitta Roser. Semiprofessionelle und Laien-Darsteller*innen mit und ohne Behinderung im Alter von 28-76 Jahren wagen den Schritt aus ihrer sicheren Komfortzone – hinaus auf ein komplexes Spielfeld auf dem Identität(en), Rollen und Verhaltensweisen hinterfragt und verhandelt werden.

"role on" konfrontiert uns sowohl augenzwinkernd als auch ernsthaft in ebenso poetischen wie ungeschönten Bildern mit unserem alltäglichen Schubladendenken. Die Darsteller*innen durchleuchten vorgelebte und tradierte Verhaltensmuster, die sich aus dem Miteinander und Nebeneinander einer Gruppe ergeben und sich hier im Rahmen des vorgegebenen Raumes neu definieren. Persönliche und allgemeine (Tabu-)Themen werden aufgegriffen, ins Gegenteil verdreht, für Manipulationen genutzt und genauso entwaffnend karikiert.

Alle Vorstellungen werden audiodeskribiert. Wir bitten um vorherige Anmeldung, vor allem bei Interesse an der Audiodeskription für Sehbehinderte, da nur eine begrenzte Anzahl von Audiosets zur Verfügung steht.

Eine Touchtour wird für Sehbehinderte angeboten.

Alle Veranstaltungsorte sind barrierefrei.

Tanz Jonas Kemper, Mechthild Kreuser, Hartmut Misgeld, Tuula Simon, Stephanie Terbrüggen, Clara Osório Vilarinho, Christina Zajber
Künstlerische Leitung Gitta Roser Choreografie Gitta Roser / Claudia Jakobs-Neumeier  Außenauge Caroline Simon Produktionsleitung Raphael Spiegel Organisatorische Leitung Caroline Skibinski Produktionsassistenz Caroline Asal-Radler Musik Markus Aust  Bühnenbild miegL  Kostümbild Stefanie Bold Licht/Lichtgestaltung Garlef Keßler Audiodeskription Lothar Kittstein, Andrea Eberl PR/ÖA mechtild tellmann kulturmanagement

Vergangene Veranstaltungen

PREMIERE

26.01.2018
Fr, 20 Uhr

Barnes Crossing - Freiraum für TanzPerformanceKunst
Industriestr. 170
50999 Köln

Webseite: http://www.barnescrossing.de/news.html

Aufführung

27.01.2018
Sa, 20 Uhr

Barnes Crossing - Freiraum für TanzPerformanceKunst
Industriestr. 170
50999 Köln

Webseite: http://www.barnescrossing.de/news.html

im Anschluss Publikumsgespräch

28.01.2018
So, 18 Uhr

Barnes Crossing - Freiraum für TanzPerformanceKunst
Industriestr. 170
50999 Köln

Webseite: http://www.barnescrossing.de/news.html

08.03.2018
DO, 20 Uhr

Theater im Depot
Immermannstraße 29
44147 Dortmund
 
Tickets & Anmeldung zur Audiodeskription/ Touchtour unter 0231 / 9822336 und ticket@theaterimdepot.de 
 

09.03.2018
FR, 20 Uhr

DansArt TANZNETWORKS
Am Bach 11
33602 Bielefeld
 
Tickets & Anmeldung zur Audiodeskription/ Touchtour unter 0151 / 22783895 und ticket@ausdemraster.eu
 

OFFENE PROBE: SO, 10.12.2017, 14 BIS 17 UHR

Die mixed-aged und mixed-abled Tanztheaterproduktion “role on“, unter der künstlerischen Leitung von Gitta Roser, lädt alle Interessierten zur Offenen Probe ein. 

Am Sonntag, den 10. Dezember von 14 – 17 Uhr gibt es bei Barnes Crossing – Freiraum für TanzPerformanceKunst die Gelegenheit, hinter die Kulissen des Produktionsprozesses von role on zu schauen und im persönlichen Kontakt mit dem gesamten Team beim anschließenden Publikumsgespräch Fragen zu stellen und sich auszutauschen.

Die Offene Probe wird von einer Gebärdendolmetscherin begleitet und audiodeskribiert. BarnesCrossing in der Wachsfabrik ist barrierefrei.

Wir freuen uns auf Euch und bitten um vorherige Anmeldung, vor allem bei Interesse an der Audiodeskription für Sehbehinderte, da nur eine begrenzte Anzahl von Audiosets zur Verfügung steht.

Barnes Crossing – Freiraum für TanzPerformanceKunst, Industriestrasse 170, 50999 Köln

Mehr Informationen & vorherige Anmeldungen bitte unter caroline.skibinski@ausdemraster.eu 

Presse

Abonniere unseren Newsletter

aus-dem-raster

Der gemeinnützige Verein „Aus dem Raster e.V.“ besteht seit Dezember 2016.
Ziel des Vereins ist es, zeitgenössische Tanzkunst allen Menschen zugänglich zu machen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft und Behinderung.

Gefördert durch

Koproduziert durch

Eine Produktion von

Medienpartner